Matjesfilet an Guacamole

Matjes ist "Kult" - ob nach Hausfrauen Art, nach Hausmannsart oder einfach der beliebte Matjestopf "Mama". Das bodenständige Rezept kann gut vorbereitet werden und wird immer wieder gern gegessen.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Matjesfilets auftauen und gut abtropfen lassen. Die Guacamole im geschlossenen Beutel auftauen lassen.

    
  2. 2

    Die Matjesfilets vom Schwanz trennen und jede Hälfte in je 3 Stücke schneiden. Die Salatblätter abspülen, trockentupfen und in kleine Portionen zupfen. Die Lauchzwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

    
  3. 3

    Unmittelbar vor dem Servieren den Apfel waschen, schälen, mit einem Ausstecher oder einem Messer das Kerngehäuse entfernen, und in feine Schnitze schneiden.

    
  4. 4

    Eine kleine Tülle in die Guacamole Tüte schneiden. So kann die Guacamole auf den Cräcker und den Pumpernickel verteilt werden.

    
  5. 5

    Die Häppchen mit einem Stück Salat und Matjes belegen. Mit den Frühlingszwiebel-Ringen und der Apfelspalte dekorativ anrichten, anschließend mit Zitronensaft beträufeln.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stck Matjeshering
  • 1 Beutel Guacamole
  • Cracker
  • Pumpernickel Taler
  • einige Salatblätter, z.B. Lollo Bionda
  • 1 Stck Lauchzwiebel
  • 1 Stck roter Apfel
  • 2 EL Zitronensaft

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.