Maultaschen-Omelett mit Frühlingszwiebeln und Tomaten

Dieses Omelett wird Sie überzeugen. Das frische, bunte Gemüse mit den Maultaschen beweist, dass die vegetarische Küche keineswegs langweilig ist und schmeckt nach mehr.
Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Maultaschen nach Zubereitungsempfehlung garen, etwas abkühlen lassen oder fertige Maultaschen vom Vortag verwenden.

    
  2. 2

    Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden, Tomaten und Gurke waschen, Gurke schälen und beides in Würfel schneiden.

    
  3. 3

    Die Eier mit dem Mineralwasser verquirlen, mit etwas Salz und frischem Pfeffer abschmecken. Die Schnittlauchröllchen unterziehen.

    
  4. 4

    In einer großen Pfanne (oder 2 Pfannen nehmen, dann das Rezept teilen) das Fett zerlassen und die Maultaschen von beiden Seiten anbraten. Die Eiermasse über die Maultaschen geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.

    
  5. 5

    Das Omelett in der Pfanne mit Frühlingszwiebeln, Tomaten- und Gurkenwürfeln mittig bestreuen und in der Pfanne direkt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Stck Veggie-Maultaschen Spinat-Ricotta
  • 1 Bd Frühlingszwiebeln
  • 4 Stck Tomaten
  • 0.5 Stck grüne Gurke
  • 4 Stck Eier
  • 4 EL Mineralwasser
  • 2 EL Öl oder Butter
  • 2 EL Schnittlauch
  • Salz
  • frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.