Medaillons „Fiorentina“

Wenn Medaillons mit Bacon umwickelt werden, bekommen sie einen leichten Rauchgeschmack und das Fleisch ist nach dem Braten besonders zart und saftig. Diese Spieße sind für das elegante Abendessen genauso wie für die Grillparty im Garten geeignet.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Schweinefilet-Medaillons auftauen lassen und etwas abtupfen.

    
  2. 2

    Jedes Medaillon mit einer Scheibe Bacon umwickeln und abwechselnd mit einer Olive auf einen Spieß schieben.

    
  3. 3

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße von jeder Seite goldbraun braten.

    
  4. 4

    Auf rustikalen Tellern anrichten und dabei auf jedes Medaillon ein Salbeiblatt legen und mit Parmesanspänen bestreuen.

    

Serviertipps

Wenn Sie z.b. für die Kinder kürzere Spieße verwenden, nehmen Sie pro Medaillon immer zwei Oliven: Eine davor und danach aufgespießt!

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Stck Schweinefilet Medaillons aus dem Mittelstück, mariniert
  • 8 Blätter Salbeiblätter
  • 100 g Parmesankäse gehobelt
  • 8 Scheibe(n) Scheiben Bacon
  • 12 Stck grüne Oliven ohne Kern
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.