Muffins mit Spinat Mozzarella & Sonnenblumenkernen

Mit einem frischen Salat und einer sämigen Tomatensauce wird aus dieser Vorspeise ein sommerliches Hauptgericht. Auch als Beilage zu hellem Fleisch wie Pute und Hähnchen passen die Muffins hervorragend.

Personen
12
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Blattspinat in einem Sieb auftauen lassen, Abtropfwasser wird nicht verwendet.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    
  3. 3

    Eier, Milch, Salz und Pfeffer nach Geschmack und Sonnenblumenöl verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren.

    
  4. 4

    Zum Schluss den abgetropften Spinat, die Chiliwürfel und den geriebenen Käse unterheben.

    
  5. 5

    Den Teig in ein Muffin Blech oder in Muffin-Förmchen füllen, mit Sonnenblumenkernen dekorieren und ca. 25 Minuten backen.

    

Zutaten für 12 Personen:

  • 100 g Blattspinat-Portionen
  • 1 TL Roter Chili
  • 2 Stck Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Grahammehl
  • 2 TL Backpulver
  • Salz, Paprikapulver
  • 75 g geriebener Mozzarella
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • Muffinförmchen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.