Rote Linsen-Kokos Suppe mit Garnelen-Spießen

Nicht einfach nur eine Suppe! Mit diesem Gericht tauchen Sie in die Vielfalt der orientalischen Küche. Lassen Sie sich von dem aromatisch-nussigen und süßen Geschmack der roten Linsen überzeugen.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die rote Linsen-Kokos-Suppe im Wasserbad nach Zubereitungsempfehlung erhitzen.

    
  2. 2

    Währenddessen die Tandoori-Spieße in Wasser einweichen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie goldbraun sind, beiseite stellen.

    
  3. 3

    Die Riesengarnelen aus der Packung nehmen und im Sieb unter fließendem Wasser auftauen lassen, gut abtropfen. Jeweils 3 Riesengarnelen auf die gewässerten Spieße stecken und in einer Pfanne in etwas Kokosolio anbraten.

    
  4. 4

    Die fertige Suppe portionieren. Den Spieß quer über die Teller drapieren und mit den gerösteten Mandelplättchen dekorieren.

    

Serviertipps

Die Garnelenspieße mit exotischen Sprossen bestreuen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Portion(en) Rote Linsen-Kokos-Suppe
  • 12 Stck Riesengarnelen
  • 1 EL Mandelblätter
  • 1 EL Kokosolio
  • 4 Stck Tandoori-Spieße

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.