Salat von violetten Kartoffelgnocchis mit Tomate & Zitrone

Farbe trifft Genuss - unsere zarten, weichen Gnocchi verdanken ihre Farbe einer der besten Kartoffelsorten: der Vitelotte. Sie ist nicht nur schön von außen, sondern durch ihre lila bis dunkelvioletten Marmorierungen noch schöner von Innen. Ihr delikater Geschmack wird Sie überzeugen!

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die tiefgefrorenen Gnocchis in einer großen Pfanne mit zwei Eßlöffeln Olivenöl bei mittlerer Temperatur, unter mehrmaligem Wenden, ca. 5 Minuten garen. Danach auf einem Küchenpapier kurz auskühlen lassen und beiseite stellen.

    
  2. 2

    Währenddessen die getrockneten Tomaten in feine Würfel schneiden. Die 2 frischen Tomaten waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und ebenfalls (mit Haut) in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone waschen und trocken tupfen. Von der Zitronenschale mit einer feinen Reibe etwas abreiben. Dann die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.

    
  3. 3

    Nun die Gnocchis in eine Schüssel geben, die getrockneten und frischen Tomatenwürfel vorsichtig unterheben. Mit Meersalz, Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb, 4 EL Olivenöl und 2 EL Essig gut abschmecken. Das Ganze für ca. 20 Minuten marinieren, umrühren und dann erneut abschmecken.

    
  4. 4

    Den Salat in vier dekorativen Schälchen anrichten.

    
  5. 5

    Den Rucolasalat waschen und trocken tupfen. Anschließend nach Belieben mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer leicht abschmecken. Oben auf den Gnocchis anrichten. Zum Abschluss noch die Parmesanhobel darüber fallen lassen und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Gnocchi Viola
  • 100 g Feinen Rucola Salat
  • 50 g Gehobelten Parmesan (ca. 24 Monate alt)
  • 80 g Getrocknete Tomaten
  • 2 Stck Reife Tomaten
  • 3 EL Gereifter Balsamico Essig (mind. 6 Jahre)
  • Abrieb und Saft einer großen, ungespritzten Zitrone
  • 7 EL Natives Olivenöl Extra
  • Meersalz, weißer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.