Schweinefilet-Spieße auf Mango Chutney

Food Pairing - haben Sie schon etwas davon gehört? Es ist ganz einfach: Man nehme zwei starke Aromen, vereint sie und erhält eine Geschmacksexplosion! Fruchtig-feuriges Mangochutney und saftig-würziges Schweinefilet. Das indische Chutney passt zu allen herzhaften Fleischspezialitäten!

Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den braunen Zucker in eine Topf leicht karamellisieren. Mit dem Saft der Limette und dem Essig ablöschen und die Zwiebel-, Chili- und Ingwerwürfel dazu geben, kurz köcheln lassen.

    
  2. 2

    Die Mangowürfel dazu geben, aufkochen lassen und unter Rühren weitere 15 Minuten köcheln lassen. Ggf. etwas Wasser oder Limettensaft dazu geben. Mit Curry und etwas sehr fein gehackten Rosmarin abschmecken und in ein Glas oder Schüssel umfüllen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Die marinierten Schweinefiletmedaillons auftauen lassen, etwas abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hälfte der Fleischstücken mit Bacon umwickeln und abwechselnd auf nicht zu große Tandoori-Spieße stecken und in heißem Öl auf mittlerer Stufe in der Pfanne braten.

    
  4. 4

    Auf einer großen Platte das Chutney in die Mitte stellen und die Tandoori-Spieße außen herum anrichten.

    

Serviertipps

Schmeckt auch hervorragend mit Hähnchenfleisch!

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Mango-Würfel
  • 1 EL Zwiebelwürfel
  • 10 g Ingwer
  • 10 g Roter Chili
  • 1 Stck Limette
  • 1 EL Obstessig
  • 1 EL brauner Zucker
  • Rosmarin
  • Curry
  • 8 Stck Schweinefilet Medaillons aus dem Mittelstück, mariniert
  • 8 Scheibe(n) Bacon
  • Tandoori-Spieße

Verwandte Nachrichten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.