Seeteufel mit italienischem Schinken auf Zucchini-Spaghetti

Es wird immer beliebter, Gemüse wie Nudeln oder Reis zu schneiden und mit feinem Fleisch, Geflügel oder Fisch anzurichten. Mit jedem Spiralschneider zaubern Sie aus Gurken, Zucchini oder Möhren die feinsten Spaghetti, die Sie sich wünschen.
Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Seeteufel in italienischem Schinken abgedeckt im Kühlschrank auftauen lassen.

    
  2. 2

    In einer heißen, beschichteten Pfanne etwas Fett erhitzen. Den Seeteufel in italienischem Speck von jeder Seite 1 Minute anbraten. Währenddessen den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C oder Umluft 160°C) . Den Seeteufel in italienischem Schinken auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten fertig garen.

    
  3. 3

    Währenddessen die Gurke waschen, trocken tupfen und mit dem Spiralschneider in Gurkenspaghetti schneiden.

    
  4. 4

    Auf dem Portionsteller mittig die Gurkenspaghetti anrichten. Mit etwas Salz und frischem Pfeffer würzen.

    
  5. 5

    Den Rand mit dem Forellenkaviar, der Wasabimayo, den Cherry Tomaten und Zitronenscheiben ausdekorieren.

    
  6. 6

    Auf die Gurkenspaghetti den Fisch setzen und direkt servieren.

    

Serviertipps

Spiralschneider

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Seeteufel in italienischem Schinken
  • 1 Stck Schlangengurke
  • 4 TL Forellenkaviar
  • 4 TL Wasabimayo
  • 8 Stck Cherry Tomaten
  • 1 Stck Zitrone

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.