Spaghetti mit Knoblauch und Chili

Genau das Richtige für Momente, in denen Sie schnell etwas zu essen zaubern möchten. Statt der frischen Chilischoten können Sie auch 5 kleine, getrocknete verwenden: Die lassen Sie aber ganz und entfernen sie, bevor Sie die Spaghetti servieren!

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und abgießen.

    
  2. 2

    Die Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und fein würfeln. Die Hände danach sofort waschen.

    
  3. 3

    In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Chiliwürfel und Paprikastreifen dazugeben und 2 – 3 Minuten andünsten

    
  4. 4

    Die Temperatur reduzieren und die Knoblauchwürfel in dem warmen Olivenöl ziehen lassen. Der Knoblauch darf nicht zu braun werden, sonst schmeckt er bitter.

    
  5. 5

    Die Spaghetti in die Pfanne geben und gut mit den Zutaten mischen.

    
  6. 6

    Mit Petersilie, Kräutersalz und Pfeffer fein abschmecken und mit Parmesan bestreut sofort servieren.

    

Serviertipps

Dieses Gericht könnte zusätzlkich auch mit frisch gebratenen Garnelen aufgepeppt werden!

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Spaghetti
  • 1 je 1 rote und grüne Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 100 g Knoblauchwürfel
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 EL Petersilie
  • frisch geriebener Parmesan
  • Kräutersalz, Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.