Spinat-Kichererbsen-Bowl

Eine ausgewogene Ernährung basiert auf dem Zusammenspiel aller Zutaten in einem Gericht, so dass der Körper die Energie bekommt, die er auch tatsächlich benötigt. Vollkornprodukte, Gemüse, Körner und Saaten unterstützen zusätzlich das „Satt“ Gefühl. Mit dieser Spinat- Kichererbsen-Bowl gönnen Sie sich eine kleine Wellness-Oase zu Hause.
Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen, die abgespülten und etwas abgetrockneten Kichererbsen mit den Gewürzen dazugeben und alles etwas kross anbraten.

    
  2. 2

    In einer zweiten Pfanne die Sonnenblumenkerne duftend rösten, beiseite stellen. In der Pfanne nun mit 1 EL Ghee den Spinat andünsten, mit Salz, frischem Pfeffer würzen und bissfest garen.

    
  3. 3

    In der Bowl den Spinat und die Kichererbsen anrichten und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

    
  4. 4

    Dazu schmecken Süßkartoffeln aus dem Ofen!

    

Serviertipps

Servieren Sie, wie in der indischen Küche, saftige Hähnchenfilestreifen in Curry gebraten dazu.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Blattspinat-Portionen
  • 800 g Kichererbsen
  • 2 EL Ghee
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Kurkuma
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • 1.5 TL Sonnenblumenkerne

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.