Steinbuttfilets zu Bratspargel

Der Steinbutt ist eine internationale Delikatesse. Auch Spargel wird als königliches Gemüse bezeichnet. Daher vereinen wir, in diesem Rezept, diese Zutaten miteinander und erhalten eine königliche Delikatesse.
Personen
4
Zeit
45 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Fischfilets auftauen lassen und trocken tupfen. Das Pesto auftauen, die Spargelstangen etwas antauen lassen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin portionsweise anbraten. Mit Meersalz, frischem Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und warm halten. In der Pfanne das Basilikum Pesto erwärmen.

    
  3. 3

    Die Steinbutt-Filets mit frischem Pfeffer und ganz wenig Meersalz würzen. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Fisch auf mittlerer Hitze braten, dabei einmal wenden.

    
  4. 4

    Je 4 Stangen grünen und weißen Spargel auf dem Teller anrichten, den Fisch darauf setzen und mit dem Pesto beträufelt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Steinbuttfilets
  • 12 Stange(n) Stangenspargel
  • 12 Stange(n) Grüner Spargel
  • 4 EL Natives Olivenöl Extra
  • 50 g Basilikum-Pesto
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer
  • Zucker

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.