Süßlich-herzhafte Rindfleischpfanne mit Früchtechutney

Viele sehr bekannte und beliebte Gerichte kommen aus der rheinischen Küche. Die rheinländischen Spezialitäten umfassen auch die Küche des Niederrheins und des Bergischen Landes mit ein. Die Gerichte "Rheinischer Art" sind aus den Verhältnissen der Region entstanden.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Cranberries für 1 Stunde in Wasser aufweichen. Das Wasser absieben und beiseite stellen.

    
  2. 2

    Öl in einem Topf erhitzen und den Ingwer wenige Sekunden anbraten, dann die Früchte dazu geben und kurz mitbraten. Nun mit dem abgesiebtem Wasser auffüllen und solange auf mittlere Stufe kochen, bis die Früchte weich sind und zu zerfallen beginnen.

    
  3. 3

    Den Zucker dazugeben und mit offenem Deckel weiterköcheln lassen, bis es andickt.

    
  4. 4

    Nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen. Das Chutney in kleine Schälchen abfüllen.

    
  5. 5

    In eine heiße beschichtete Pfanne drei EL Wasser geben. Die tiefgefrorene Rindfleischpfanne 'Rheinische Art' in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur für ca. 8-10 Minuten garen. Während des Garens vorsichtig mehrmals umrühren. Pro Portion einen Tupfen Crème fraîche dazugeben und mit dem Chutney servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g getrocknete Cranberries
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Walnussöl
  • 0.5 EL geriebener Ingwer
  • 70 g Zucker
  • 1 pck Rindfleischpfanne "Rheinische Art"
  • 4 EL Crème fraîche

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.