Surf & Turf

Surf und Turf ist ein populäres Hauptgericht, welches eine Kombination aus Meeresfrüchten und Fleisch beschreibt. Die Vielfalt der Komponenten erzeugt bei Ihnen ein unvergessliches Geschmackserlebnis!

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Tauen Sie das Fleisch, den Fisch und die Riesengarnelen auf. Vor der weiteren Verarbeitung trocken tupfen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    
  3. 3

    Den Lachs quer halbieren, so dass 4 Portionen entstehen. Den Sesam mit dem Oregano und 2 EL Öl verrühren, die Lachsportionen einpinseln und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

    
  4. 4

    Eine große Pfanne mit einem EL Öl ausfetten und die Steaks von jeder Seite kurz anbraten und im Ofen ca. 15 Minuten zu Ende garen.

    
  5. 5

    Den Lachs in der Pfanne von jeder Seite kurz anbraten und im Ofen ca. 10 Minuten zu Ende garen.

    
  6. 6

    Die Pfanne auf mittlere Hitze stellen und die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Die Garnelen anbraten und aus der Pfanne nehmen. Nun den Knoblauch in die Pfanne geben und braten, bis er duftet. Den grünen Spargel dazu geben und bissfest braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.

    
  7. 7

    Den Bratenfond mit Weißwein ablöschen und alle Röstpartikel aus der Pfanne lösen. Die Sahne mit dem Dijon Senf und Cajun Gewürz nach Geschmack verrühren und in die Pfanne geben. Die Garnelen in die Sauce geben, alles einmal aufkochen und ca. eine Minute köcheln lassen. Den Käse dazu geben und in der Sauce schmelzen lassen. Mit Zitronensaft, ggf. Cajun Gewürz abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren.

    
  8. 8

    Auf vorgewärmten Tellern das Steak, den Lachs und den Spargel anrichten und mit den Riesengarnelen in Sauce dekoriert servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stck Lachsfilet-Portionen
  • 4 Stck US Black Angus Sirloin Steak, mariniert
  • 4 EL Natives Olivenöl Extra
  • 2 TL schwarzen Sesam
  • 2 TL frisches Oregano
  • 12 Stck Grüner Spargel
  • 12 Stck Riesengarnelen
  • 2 EL Butter
  • 2 Stck Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Parmesan Käse
  • 1 Stck Bio Zitrone
  • 1 EL Petersilie
  • Cajun-Gewürz, grobes Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.