Tapas - Zitronen Hackfleischbällchen

Tapas werden in Spanien in Bars angeboten und meistens im Stehen zu einem Bier verzehrt. Es gibt etliche Sorten von Tapas, eigentlich kann man alles dazu zählen, was klein genug ist, um es sich mit den Fingern mal eben in den Mund zu werfen. Zitronen Hackfleischbällchen sind sehr schnell zubereitet. Die Zitrone verleiht dem Fleisch eine fruchtige Note.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Minifrikadellen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

    
  2. 2

    Die Zitronenschale einer Zitrone abreiben und beide Zitronen auspressen.

    
  3. 3

    In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel den Knoblauch und die Frikadellen bei mittlerer Hitze braten, ohne das die Zwiebeln oder der Knoblauch anbrennt.

    
  4. 4

    Nach ca. 10 Minuten die Zitronenschale und den Zitronensaft dazu geben, aufkochen lassen und umrühren.

    
  5. 5

    Mit frischem Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreut in kleinen Schälchen servieren. Zahnstocher oder kleine Flaggenspieker dazu legen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Mini-Frikadellen
  • 150 g Zwiebelwürfel
  • 100 g Knoblauchwürfel
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Stck Zitronen
  • 2 EL Petersilie
  • Salz, frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.