Überbackener Schafskäse mit Himbeer-Rosen-Fruchtaufstrich

Rosen sind für ihren feinen und atemberaubenden Duft bekannt. Die Wirkung kannten schon die Ägypter und Kleopatra ließ Ihr Schlafgemach mit Rosenblättern auslegen. In der orientalischen Küche gibt Rosenwasser Speisen seinen unverwechselbaren Geschmack.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Schafskäse in kleine, dicke Scheiben oder Würfel schneiden. Mit Paprikapulver und frischem Pfeffer etwas würzen. Das Ei verquirlen. Nun den Käse erst in Mehl wälzen, danach in verquirltem Ei und als letztes in Sesam. Auf einem Teller nebeneinander legen, abdecken und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

    
  2. 2

    Den Himbeer-Rosen-Fruchtaufstrich mit etwas heißem Wasser cremig rühren, beiseite stellen.

    
  3. 3

    Im Olivenenöl den Schafskäse goldbraun braten.

    
  4. 4

    Dazu empfehlen wir Rucola Tomatensalat oder getoastetes Ciabatta Brot.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Schafskäse
  • 0.5 Glas Hohoffs No. 01 Himbeer Rosen Fruchtaufstrich
  • 2 Stck Eier
  • 1.5 EL Mehl
  • 1.5 EL Sesam
  • 8 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1.5 EL Heißes Wasser

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.