Veggie Spinnen

Ob Halloween, Motto-Party oder Vampir-Karneval: Diese Spinnen sind komplett ohne Fleisch und begeistern alle Gäste - Ehrenwort!
Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Einen Topf mit reichlich Wasser erhitzen. Wenn das Wasser kocht, den tiefgefrorenen Beutel Tomatensoße della Nonna ins Wasserbad geben. Den Beutel ca. 20 Minuten erhitzen, wobei das Wasser nicht mehr kochen darf. Während der Zubereitung im Wasserbad den Beutel vorsichtig ab und zu wenden.

    
  2. 2

    In eine heiße beschichtete Pfanne 1-2 EL Fett geben. Die tiefgefrorenen Veggie-Bällchen "Falafal" in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur für ca. 10 Minuten garen. Während des Garens vorsichtig mehrmals wenden.

    
  3. 3

    Auf einer Platte pro Veggiebällchen ein Nest Tomatensauce setzen.

    
  4. 4

    Jeweils 8 Salzstangen als Beine in die Veggiebällchen stecken.

    
  5. 5

    Die Augen mit Mayonnaise und Lebensmittelfarbe auf die Veggiebällchen setzen und die Spinnen in ihr Tomatensaucen-Nest setzen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Stck Veggie-Bällchen "Falafel"
  • 200 g Tomatensoße della Nonna
  • 96 Stck Salzstangen
  • 1 EL Mayonnaise
  • Etwas schwarze Lebensmittelfarbe oder deutscher Kaviar für die Augen

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.