Windbeutel-Erdbeertiramisu

Anders als das klassische Tiramisu, das mit rohen Eiern gemacht wird, darf diese leckere Variante auch an einem Sommertag länger aus dem Kühlschrank gegessen werden.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    In eine Glasschüssel oder einer flachen Auflaufform erst die Erdbeeren gefroren einlegen, ggf. etwas zuckern. Darauf die gefrorenen Mini-Sahnewindbeutel geben.

    
  2. 2

    Mit dem Schneebesen aus dem Magerquark, der Mascarpone und dem Mineralwasser eine Creme rühren. Den Zucker unterrühren und alles auf die Windbeutel verteilen.

    
  3. 3

    Kühl stellen und auftauen lassen. Vor dem Servieren großzügig mit dem Erdbeerlikör dekorieren.

    

Serviertipps

Schön sieht das Dessert auch geschichtet in Portionsgläsern aus. Dann startet man mit Windbeutel und Erdbeeren, dann die Creme und jeweils Likör und Erdbeeren dazwischen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Mini-Sahnewindbeutel
  • 10 cl Erdbeerlikör
  • 300 g Erdbeeren
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 3.5 EL Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 EL Mineralwasser

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • Klasse