Winterliches Black Angus Sirloin Steak mit Walnussgnocchi

Die Black Angus Rinder wachsen in der kombinierten Weise und Getreidezucht auf. Das gibt dem Fleisch seine besondere Schmackhaftigkeit. Aus dem Herzen der Hüfte geschnitten sind die Steaks besonders zart.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Für den Rotweinsud den Rotwein mit dem Honig und etwas Nelkenpulver aufkochen lassen. Die Pflaumen oder Feigen dazu geben und ca. 15 Minuten mit köcheln lassen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Honig abschmecken und abkühlen lassen. Alles in ein Schraubdeckelglas füllen und ca. 3 Tage marinieren.

    
  2. 2

    Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Beiseite stellen.

    
  3. 3

    Die Steaks zugedeckt im Kühlschrank komplett auftauen lassen.

    
  4. 4

    Den Salbei in feine Streifen schneiden und den Granatapfel entkernen.

    
  5. 5

    Den Backofen auf 80 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Steaks darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1/2-1 Minute braun anbraten. Mit Majoran und frischem Pfeffer würzen und im Ofen ca. 10 Minuten bei 80 Grad ruhen lassen.

    
  6. 6

    Währenddessen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Salbei dazu geben und etwas anbraten. Die Gnocchi dazu geben, gelegentlich wenden und ca. 6 Minuten zubereiten. Kurz vor Ende der Garzeit die gerösteten Walnüsse unterheben.

    
  7. 7

    Den Rotweinsud erhitzen und einreduzieren lassen.

    
  8. 8

    Die Steaks aus dem Ofen nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den entstandenen Bratensaft zusätzlich zu dem Rotweinsud geben. Ggf. etwas mit Salz und frischem Pfeffer nachwürzen.

    
  9. 9

    Die Gnocchi und die Pflaumen/ Feigensoße mit auf dem Teller anrichten, mit einem Zweig Majoran und den Granatapfelkernen dekoriert servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g 250g getrocknete Feigen oder Pflaumen
  • Nelkenpulver, frischer Majoran, ÖL zum Braten
  • 8 Blätter Salbei
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Knoblauchwürfel
  • 60 g Walnusskerne
  • 600 g Gnocchi
  • 4 Stck US Black Angus Sirloin Steak, mariniert
  • 2 EL Honig
  • 1 Granatapfel oder eine Dose frischer Granatapfelkerne
  • 250 ml Wildfond
  • 250 ml Chianti DOCG
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.