Ziegenkäse-Fächerkartoffeln

Ziehharmonika-Kartoffeln oder auch Fächerkartoffeln werden die Hasselback-Kartoffeln genannt. Den Namen Hasselback soll diese Edel-Kartoffel übrigens von dem schwedischen Hotel Hasselbacken erhalten haben, die das Rezept als erstes kreiert haben. Mit dem Ziegenkäse überbacken können die Kartoffeln als Hauptspeise oder Beilage zu edlen Fleischgerichten genossen werden.

Personen
4
Zeit
50 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Fächer-Kartoffeln „Hasselback“ mit der eingeschnittenen Seite nach oben in eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 30 Minuten zubereiten. Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden. Thymian waschen.

    
  2. 2

    Kartoffeln mit Käsescheiben und Thymian belegen und weitere ca. 15 Minuten im Backofen zubereiten. Nach dem Backen die Kartoffeln mit Honig beträufeln, mit Zimt bestäuben und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Fächer-Kartoffeln "Hasselback"
  • 200 g Ziegenweichkäse-Rolle
  • 2 TL Tannenhonig
  • 3.5 Prise Zimt, gemahlen
  • einige Zweige Zitronen-Thymian

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.