Zupfbrot vom Grill

Ein lauer Sommerabend lädt immer zu einem gemütlichen Grillen ein. Die Beilagen werden oft heiß diskutiert, denn was schmeckt jedem? Mit diesem einfach zubereiteten Zupfbrot vom Grill begeistern Sie die ganze Grillgesellschaft. Oder einfach aus dem Backofen zu einem Gläschen Rosé genießen.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Brote und Pesto auftauen lassen. Brote zunächst längs dann quer in Quadrate mit ca. 2 cm Abstand ein-, aber nicht durchschneiden.

    
  2. 2

    Pesto mit Butter vermengen. Käse in Streifen schneiden. Die Brot-Einschnitte mit Pesto-Butter ausstreichen und mit Käsestreifen füllen. Brote in Alufolie wickeln und am Rand des Grills ca. 25 - 30 Minuten grillen, bis der Käse geschmolzen ist.

    
  3. 3

    Dabei ab und zu kontrollieren, ob die Brote von unten nicht zu dunkel werden. Zupfbrot direkt vom Grill servieren.

    

Serviertipps

Das gefüllte Zupfbrot kann auch im Backofen zubereitet werden.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stck Urgetreide Landkruste
  • 2 Würfel Basilikum-Pesto
  • 60 g weiche Butter
  • 100 Gouda, in Scheiben
  • Alufolie

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.