12.12.2013

Weihnachtliche Hühnerbrühe

Suppen heizen ein, klare Suppen geben Kraft und sind wunderbar vorzubereiten. Zudem hilft eine heiße Hühnersuppe im Winter eine Erkältung zu vertreiben. Eine kräftige Brühe kann auch sehr gut vorbereitet werden, da sie bis zur Verwendung (bis zu 6 Monate) in einem gut verschlossenen Behälter im Gefrierschrank aufbewahrt werden kann.


Personen Zeit Schwierigkeit Bewertung
4 60 Min.
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für 4 Personen

1 Prise Pfeffer
2 Stck Eigelb
2 EL Paprikapulver
1 Stck Lorbeerblatt
2 l Wasser
1 TL Salz
2 Stck Eier
1 Stck Hähnchen
1 EL Schnittlauch
1 Prise Salz
2 TL fein geriebener Parmesan
100 g Blätterteig
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfefferkörner
200 ml Milch
400 g Bouillon-Gemüse

Zubereitung

1
Die Poularde aus der Verpackung nehmen und in einem Gefäß zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen. Nach dem Auftauen das Hähnchen mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Auftauflüssigkeit weg gießen.
2
Für den Eierstich, Eier, Eigelb, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut verrühren. Eine Auflaufform ausfetten, die Eiermilch hineingeben und im Wasserbad im Backofen ca. 40 Min. bei 180 Grad Oberunterhitze pochieren. Im Kühlschrank abgedeckt kühl stellen.
3
Nach dem Auftauen die Poularde mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Auftauflüssigkeit weg gießen. Die Poularde und 300g Bouillon-Gemüse in einem großen Topf mit 2 Liter Wasser geben und mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt aufkochen. Mit offenem Deckel die Brühe etwa 60 Min. köcheln lassen, bis die Brühe eine schöne goldgelbe Farbe erhält und die Poularde gar ist. Den entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen.
4
Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und kurz antauen lassen.
5
Den Backofen auf 200°C/Oberunterhitze vorheizen.
6
Mit einer Sternchenform aus den Blätterteig Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
7
Dann ein Ei trennen. Das Paprikapulver und den Parmesan vermischen. Das Eigelb auf den Blätterteig streichen und mit dem Paprika-Parmesan-Gemisch bestreuen.
8
Den Blätterteig ca. 20-25 Min. goldbraun backen.
9
Die Poularde aus dem Topf nehmen und die Brühe durch ein Sieb abgießen. Anschließend das restliche Bouillon-Gemüse dazu geben und nochmals erhitzen.
10
Den kalten Eierstich mit einem Sternförmchen ausstechen, pro Suppenteller 2 Sterne in den Teller geben.
11
Die heiße Suppe hinzugeben und mit Schnittlauch und den Blätterteigsternchen garniert servieren.
Schnittlauch
Art-Nr.: 5410

Schnittlauch

2.95 € (100 g)
29.50 € je 1000 g

Gleichmäßig geschnitten verleiht das zarte Lauch Ihren Speisen eine feine Würze. Auch für Kräuterquark geeignet.

Zum Produkt

Blätterteig
Art-Nr.: 9530

Blätterteig

6.90 € (1500 g)
4.60 € je 1000 g

3 x 6 Scheiben fertig vorbereiteter Blätterteig. Damit gelingt jedes Gebäck schnell und einfach! Ideal für Ihre süßen und herzhaften Backideen.

Zum Produkt

Hähnchen
Art-Nr.: 8003

Hähnchen

8.45 € (1600 g)
5.28 € je 1000 g

Besonders großes Hähnchen mit viel zartem Fleisch. Wunderbar fest und saftig, reicht für ca. 4 Personen. Ungewürzt und ohne Innereien.

Zum Produkt

Bouillon-Gemüse
Art-Nr.: 5486

Bouillon-Gemüse

1.95 € (500 g)
3.90 € je 1000 g

Ersparen Sie sich das Schnippeln. Feine kleine Würfelchen aus Karotten, Knollensellerie, Porree, Staudensellerie und Zwiebeln. Vielseitig verwendbar in Suppen oder für Ihre Bolognesesoße.

Zum Produkt

Bouillon-Gemüse
Art-Nr.: 5486

Bouillon-Gemüse

1.95 € (500 g)
3.90 € je 1000 g

Ersparen Sie sich das Schnippeln. Feine kleine Würfelchen aus Karotten, Knollensellerie, Porree, Staudensellerie und Zwiebeln. Vielseitig verwendbar in Suppen oder für Ihre Bolognesesoße.

Zum Produkt

Alle Produkte in den Warenkorb

Drucken Versenden