13 Mal in Folge Top-Arbeitgeber

Manche halten die Zahl 13 für eine Glückszahl, manche für eine Unglückszahl. Für uns ist sie das Ergebnis einer engagierten Arbeit und der Beweis, dass sich diese gelohnt hat: Bereits zum dreizehnten Mal in Folge wurde eismann offiziell als „Top Employer“ ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird bescheinigt, dass eismann ihre Mitarbeiter in das Zentrum des unternehmerischen Handelns stellt und ein exzellentes Arbeitsumfeld bietet.


„Um gute Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, ist ein attraktives Arbeitsumfeld sehr wichtig. Daher arbeiten wir beständig daran, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und unsere Angebote zu erweitern. Wir führen Mitarbeiterbefragungen durch und sind im engen mit Nachwuchstalenten, die einen neuen Blick auf die Dinge haben, genauso wie mit langjährigen Mitarbeitern, die das Unternehmen gut kennen. Gut sein bedeutet für uns, dass wir immer besser werden wollen. Dafür ist der Austausch mit Mitarbeitern auf allen Ebenen immens wichtig. “ sagt Elmar Westermeyer, Geschäftsführer bei eismann. „Wir freuen uns sehr, bereits zum dreizehnten Mal die Auszeichnung „Top Employer“ zu erhalten. Das bestärkt uns darin, dass wir mit unserer Strategie richtig liegen.“

Über die Zertifizierung

Die Zertifizierung zum Top Employer erhalten nur Unternehmen, die höchste Standards im Personalmanagement erfüllen. Unternehmen müssen umfangreiche Auskünfte geben, die von Experten des Instituts geprüft und mit international festgelegten Standards verglichen werden. Zusätzlich werden Unternehmen und Prüfungsergebnis von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfungsunternehmen auditiert. Besonders die Bereiche Personalmanagement und Unternehmenskultur, Talentstrategie, Trainings- und Entwicklungsprogramme, Performance Management sowie Arbeitgeberleistungen werden dabei untersucht und bewertet. Mehr auf www.top-employers.com