5 sommerliche Salate im Glas

Flexibel und spontan: Mit Tiefkühlgemüse sind diese Salate schnell zubereitet und mit der Aufbewahrung im Glas perfekt für ein Picknick, zum Grillen oder fürs Büro.


Antipasti-Pastasalat mit Mozzarella

 

Was sich wie ein Zungenbrecher mit zu vielen Vokalen anhört, ist eine ziemlich clevere Kombination: Während die Nudeln kochen, einfach Mediterranes Grillgemüse in Pfanne anbraten. Da unser Gemüse-Mix bereits fertig mit Olivenöl, Zitrone und Basilikum abgeschmeckt wurde, ist das passende Dressing gleich dabei. Einfach die abgekühlten Nudeln mit dem Gemüse vermischen und kleine Mini-Mozzarellakugeln dazugeben. Der Salat lässt sich ideal in ein Glas füllen und für ein Picknick oder zum Grillen mitnehmen. Fertig ist ein mediterraner Klassiker, der überall schnell Freunde finden wird.

 

Mexikanischer Reissalat

 

Die Gemüse-Reispfanne mit Mais, Paprika und Erbsen ist die ideale Basis für einen mexikanischen Reissalat. Dazu wird der Gemüsereismix angebraten und leicht gewürzt, in einer separaten Pfanne werden währenddessen die Gegarten Hähnchen-Filetspitzen ebenfalls angebraten. Kidneybohnen und Avocado geben wir noch dazu. Aus einer Handvoll Cherrytomaten und Chili wird eine Salsa zubereitet. Jetzt schichten wir die Köstlichkeiten nacheinander im Glas: Gemüsereismix, Hähnchen, Salsa und obendrauf Saure Sahne. Crunch mit mexikanischem Aroma bringen Nachos, die ganz zum Schluss auf den Salat kommen.

 

Prinzessbohnensalat mit Parmesan

 

Dieser Bohnensalat ist supersimpel und superlecker. Unsere Prinzessbohnen werden kurz im kochenden Wasser gargekocht. Währenddessen rösten wir in einer kleinen Pfanne Pinienkerne an und hobeln vom Parmesan grobe Späne ab. Jetzt fehlt nur noch das aromatische Dressing aus Balsamico, Olivenöl und Knoblauch. Alle Zutaten miteinander vermischen, in ein Glas füllen und genießen.

 

Wildreissalat mit Lachs

 

Der Gemüse-Mix mit Wildreis ist perfekt, um daraus einen Salat zu kreieren. Schon komplett mit Paprika, Brokkoli, Champignons und Mais ergänzen wir nach Lust und Laune mit Lachsfilet-Portionen, Hähnchen oder Garnelen. Für die Lachsvariante wird der Lachs kurz angebraten und dann über die Reisgemüsemischung zerpflückt. Auch hier ist das Dressing schon mit dabei, daher geht es nach dem Vermischen für den Salat direkt ins Glas.

 

Gnoccisalat mit Pesto und Tomaten

Diese Salatvariante des Tomate Mozzarellaklassikers hat das Zeug zu einem „Alltime Favourite“ unter den Grillbeilagen: Wir lassen die Gnocci im kochenden Wasser ziehen bis sie an die Wasseroberfläche steigen. Während die Gnocci etwas abkühlen halbieren wir Kirschtomaten und lassen kleine Mozzarellakugeln abtropfen. Gnocci, Tomaten und Basilikumpesto vermischen wir in einer Schüssel und füllen den Salat in ein passendes Glas.

Salate im Glas sind nicht nur praktisch zum Mitnehmen, sondern lassen sich auch ideal im Kühlschrank lagern.

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.