Eis und Spende für „Mutige Kinder“ in Leverkusen

Mit viel Freude haben wir den Verein „Mutige Kinder“ dabei unterstüzt, im Jugendbunkerhaus in Leverkusen Lebensmittel an bedürftige Familien zu verteilen - und einen Spenden-Scheck über 10.000 Euro überreicht.


Mit viel Freude haben wir uns beteiligt, als der Verein „Mutige Kinder“ Anfang der Woche im Jugendbunkerhaus in Leverkusen Lebensmittel an bedürftige Familien verteilt hat. Alle Kinder, die an diesem Tag vor Ort waren, durften sich auch über ein Eis freuen. Und nicht nur das: Jens Nowotny, ehemalige Fußballprofi und Botschafter des Vereins „Mutige Kinder e.V.“ durfte einen Scheck über 10.000 Euro von eismann Geschäftsführer Elmar Westermeyer entgegennehmen.

„Solidarität und die Unterstützung von Menschen, die es im Leben schwieriger haben, sind in Zeiten wie diesen besonders wichtig. Wir danken allen Eismännern, die sich bei dieser Aktion engagiert haben und allen Kunden, die ein Aktionsprodukt gekauft und damit ihren Teil zu dieser Aktion beigetragen haben.“ sagt Elmar Westermeyer.

Die Spendengelder wurden im Laufe des Aprils durch den Verkauf von „Charity-Produkten“ gesammelt. Beim Kauf eines entsprechenden Artikels konnten Kunden je nach Angebot 1-2 Euro sparen -gleichzeitig wurde die gleiche Summe nochmal für Mutige Kinder angespart. Die ersten 10.000 € aus dieser Aktion sind nun schon dort angekommen, wo das Geld dringend benötigt wird. Neben dem Projekt im Jugendhausbunker werden wir in den kommenden Monaten noch weitere Projekte unterstützen und selbstverständlich darüber berichten.

Über Mutige Kinder e.V.

„Mutige Kinder“ setzt sich mit viel Herzblut, Leidenschaft und Engagement für seelisch und körperlich missbrauchte sowie für sozialbenachteiligte Kinder ein. Dieses schwerpunktmäßig in Köln und dem Bergischen Land. Ziel des Vereins ist es, Kindern unabhängig von Religion, Herkunft und Geschlecht, das Recht auf Gesundheit, Gleichbehandlung, Schutz und Bildung zu schaffen. Der Verein fördert Projekte im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit sowie des Kinderschutzes. 

Mehr Informationen zum Verein finden Sie unter: www.mutige-kinder.org

 

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.