eismann hilft Kinder- und Jugendhospiz im Kreis Unna

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst des Kreises Unna erhält vom gemeinnützigen Verein „eismann hilft e.V.“ eine Spende in Höhe von 500€. Das Geld wird die Einrichtung für Osterpakete für die 40 Kinder nutzen, die dort aufgenommen sind. Eine kleine Freude für die Kids, die stark unter ihrer Krankheit leiden


Eine freudige Nachricht erhielt unser regionale Vertriebsleiter Marius Rauen aus Witten: Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst des Kreises Unna wird vom „eismann hilft e.V.“ eine Spende in Höhe von 500€ unterstützt. Die Direktorin des Hospiz ist eismann-Kundin und hatte den Verein um Unterstützung gebeten. Der zuständige Eismann Christoph Blöming ließ es sich nicht nehmen seine Kundin gemeinsam mit Niederlassungsleiter Marius Rauen zu besuchen und den Scheck persönlich zu übergeben. Das Geld wird die Einrichtung für Osterpakete für die 40 Kinder nutzen, die dort aufgenommen sind. Eine kleine Freude für die Kids, die stark unter ihrer Krankheit leiden.

So funktioniert der Verein "eismann hilft e.V."

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, durch Krankheit oder andere Umstände in Not geratenen Menschen, unabhängig von deren ethnischer Herkunft, Geschlecht und Alter, zu helfen. Hierbei werden vor allem lokale Projekte unterstützt, die meist von Kunden oder Mitarbeitern in der Region vorgeschlagen werden. Der Verein erhält den Großteil seiner Mittel von der Firma eismann und den Verkauf von Aktionsprodukten, bei denen ein "Spendeneuro" an den Verein abgeführt wird. Wer Unterstützung benötigt oder ein Projekt vorschlagen möchte, kann sie über www.eismannhilft.de an den Verein wenden. Der Vereinsvorstand wählt dann aus einer Vielzahl von Einreichungen die Projekte aus, die anschließend unsere Unterstützung erhalten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.