Freaky Ice-Cream-Shakes– der pure Eisgenuss für die ganze Familie

Sobald es warm draußen wird, braucht man einen kühlen Kopf oder eben eine Erfrischung. Da kommen unseren Freaky Ice-Cream-Shakes doch wie gerufen und hier freut sich eben auch die ganze Familie. Denn wer mag schließlich kein Eis, vor allem wenn es so abgefahren wie in unserem Fall aussieht!


Erfrischung aus dem Milchshakeglas - leicht gemacht

 

Die Grundlage für unseren abgefahrenen Ice-Cream-Shake bildet - klar... - eine Eiscreme nach Wunsch. Dazu kommen etwas Milch (oder Hafermilch), um den Shake schön  geschmeidig zu machen, sowie weitere, beliebige Zutaten und Aromen, die dem Getränk die gewünschten, geschmacklichen Nuancen geben. All dies geben wir in einen großen Behälter, pürieren es oder bringen es mit einem Standmixer auf die gewünschte Konsistenz. Hierfür sollten alle Zutaten aus dem Kühl- oder Eisschrank kommen. Beim Dekorieren und Verfeinern können wir uns nun kreativ austoben - beispielhaft haben wir einmal unsere Freaky Ice-Cream-Shake Schwarzwälder Art entworfen.

Unser Freaky Ice-Cream-Shake Schwarzwälder Art

 

Für unsere abgefahrenen Eiscreme-Shakes braucht es gar nicht viel. Wir entscheiden uns für die Eiscreme Schwarzwälder Art von eismann, dazu noch ein bisschen Kakaopulver und Vollmilch. Diese Zutaten werden püriert und in ein Milchshakeglas geschüttet. Dann wird der Glasrand mit ein bisschen Nussnougatcreme bestrichen. So haften zum Beispiel Dekorationselemente wie kleine Brezeln, Schokoladenstreusel oder Krokant am Glasrand und wir haben zusätzlich noch etwas zu knabbern. Gerne kann die Nussnougatcreme auch in das Glas gestrichen werden, so bekommt man die geballte Ladung Schokolade. In unserem Fall verwenden wir als Topping noch die eismann Pop Dots sowie die eismann Mini Clarino und fertig ist unser Freaky Ice-Cream-Shake Schwarzwälder Art.

Alles ist erlaubt

 

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Vielleicht auch eine tolle Idee für den nächsten Kindergeburtstag, denn jeder kann den Ice-Cream-Shakes nach Lust und Laune verfeinern und verzieren. Hierfür eignen sich auch Weingummis, Schokoladenlinsen oder Popcorn. Wer es exotisch mag nimmt einfach ein Fruchteis und kleidet das Glas mit einem Fruchtsirup aus. Als Garnitur eignen sich dann frische Früchte wie Ananas oder Mango.  

Noch ein kleiner Tipp, wenn sie die Gläser vorher in den Kühlschrank oder das Gefrierfach geben, schmilzt die Eiscreme nicht so schnell und man kann den Shake mit Strohhalm in vollen Zügen genießen.  

Und jetzt einfach ran an die nächste Freaky Ice-Cream-Kreation!  

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.