Mexikanische Snackplatte zum Teilen mit Mais und Hähnchen

Als Abschluss unserer Länderreisen machen wir uns auf einen weiten Weg in die Sonne. Ein kulinarischer Ausflug nach Mexiko wird auf jeden Fall bunt und macht schon beim Zubereiten gute Laune. „Fiesta Mexicana“ heißt es, wenn die farbenfrohen Zutaten auf dem großen Teller in der Mitte landen, von dem man sich nach Herzenslust bedienen kann. Da Mexiko der Ursprung vieler Pflanzen und Gemüsesorten wie Avocado, Tomaten und Mais ist, lässt sich eine mexikanische Platte zum Teilen mit Freunden und Familie mit nur wenig Aufwand aber leckerem Ergebnis zubereiten. Was auf dem großen Teller nicht fehlen darf stellen wir hier vor:


Hähnchen in Texmexpanade

Saftige Hähnchenstücke, die in einer Panade aus knusprigen Nachos gewendet werden, machen den Anfang in unserer Snackparade. Tiefgefroren lassen sie sich einfach in der Pfanne anbraten und dann zum Beispiel mit einer Salsa kombinieren.

 

Nachos mit Mais überbacken

Traditionell basierten fast alle Gerichte auf Mais, der so wertvoll war, dass die Azteken einen besonderen Maisgott verehrten. Auch heute noch spielt der Mais in der mexikanischen Küche eine wesentliche Rolle. Bekannt sind in unseren Breitengraden vor allem Nachos mit Dip, die man häufig in Kinos findet. Auch zuhause greifen alle gerne zu, wenn die lustigen Maischips in Dreiecksform ausgepackt werden. Der Vorteil, die Chips zu Hause zu genießen, ist, dass sie für den ultimativen Nachospaß noch mit Mais und Käse überbacken werden können. Wer es noch schärfer mag, packt einfach ein paar Jalapenos dazu.

 

Quesadillas

In das leckere Sandwich aus einem gefüllten und dann zusammen geklappten Mais- oder Weizenfladen darf alles rein, was Lust und Laune macht – am liebsten bunt! Paprika, Mais oder auch Zucchini lassen sich tiefgekühlt direkt auf die Fladen streuen und können dann mit dem Käse verschmelzen. Auch Avocado oder Gucamole passen perfekt dazu.

 

Nachosalat

Der gute alte Schichtsalat bekommt ein mexikanisches Upgrade. In einer großen Schüssel wird Schicht für Schicht gute Laune aus Eisbergsalat, Hackfleisch, Kidneybohnen und Mais gestapelt. Die Soße bilden Salsa und Creme-Fraiche, mexikanisches Flair bringen als Krönung Nachos, Avocados und geriebener Käse mit.

 

Limettenstücke und Avocado sorgen für weitere bunte Farbtupfer auf der Platte und lassen sich mit den restlichen Snacks super kombinieren. Fans von Schärfe können mit frischen oder getrockneten Chilis für mehr Frische im Mund sorgen. Wir wünschen viel Spaß bei der kulinarischen Reise nach Mexiko!

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • Ich bin schon seit vielen Jahren Kunde und bin sehr zufrieden mit der Qualität der Produkte und dem Service