Tag der italienischen Küche bei eismann

Italien ist weltberühmt für seine Esskultur. Bei eismann finden Sie köstliche Möglichkeiten, den ganzen Tag italienisch zu gestalten – la dolce vita ganz praktisch nach Hause geliefert! Hier kommen tolle Inspirationen für Frühstück, Mittag- und Abendessen.


Guten Morgen, Roma. 

 

Wie wäre es mit unseren Bauernbrötchen italienischer Art – frisch und knusprig aus dem Ofen? Nach dem Vorheizen brauchen die Brötchen nicht mal 10 Minuten. Jetzt fehlt nur noch der passende Brotaufstrich. Grünes Pesto in Kombi mit Tomaten, Basilikum oder Rucola machen auch morgens einen super Eindruck. Aber auch Mozzarella oder Parmaschinken dürfen auf dem Frühstückstisch nicht fehlen.

Prima Pasta Pause, einfacher gehts nicht.

 

Mit unserer Nudelpfanne italienischer Art kann man nichts falsch machen. Schließlich gehört sie seit über 40 Jahren zu Ihren beliebtesten Produkten und ist somit ein echter Eismann Klassiker. Mit viel buntem Gemüse wie Erbsen, Tomaten, Mais, Zwiebeln, Champignons, Paprika und würzig gegartem Rinderhackfleisch ist dieses Mittagessen ein verdientes Highlight, bevor es weitergeht. 

Die Zubereitung geht super von der Hand: Beutelinhalt in einer Pfanne erhitzt und nach Belieben angerichtet. Wir haben uns dazu entschieden, ein paar geschnittene Cocktailtomaten und Basilikum dazuzugeben. Kleiner Tipp: Mit frisch geriebenem Parmesan schmeckt’s noch leckerer! 

Ciao Bello, Kartoffeln in ihrer schönsten Form. 

 

Unsere Gnocchi, die kleinen italienischen Kartoffelklößchen, sind ein echter Allrounder. Zusammen mit unseren Zwiebelwürfeln und Knoblauchwürfeln sowie frischen Rosmarin-Zweigen ein echter Hingucker. Dazu servieren wir einen pfiffigen Rucola-Salat und schon steht der Italienurlaub auf dem Tisch! 

Für den Salat werden Paprikastreifen und Champignons in Scheiben kurz in einer kleinen Pfanne geschwenkt und je nach Belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt. Währenddessen machen wir ein Balsamico-Dressing, heben dies unter den Rucola und mischen das Gemüse aus der Pfanne hinzu. Für das Hauptgericht schwitzen wir die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit den frischen Rosmarinzweigen in einer Pfanne kurz an. Für eine fruchtige Note geben wir einfach ein paar halbierte Cocktailtomaten hinzu. Nach 2-3 Minuten kommen unsere Gnocchi rein und alles wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Zum Schluss frisch geriebenem Parmesan drüber und fertig ist unser Abendessen a la Italia – Bon Apetito.

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.