BIO Knöpfle mit Wirsing und Kürbis

Knöpfle das sind die kleinen Schwestern der langen Spätzle und stammen traditionell aus Schwaben. Als tolle Suppeneinlage begeistern sie den Genießer wie in Butter gebraten und einfach nur mit einem Salat serviert.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Wirsing und Kürbis waschen. Wirsing in Streifen und den Kürbis in Würfel schneiden. Beides in leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten garen, dann direkt abtropfen lassen.

    
  2. 2

    Die Knöpfle in einer Pfanne in Olivenöl ca. 8 Minuten unter Wenden garen.

    
  3. 3

    Währenddessen die Zwiebel und den Tofu in feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einer weiteren, größeren Pfanne scharf anbraten.

    
  4. 4

    Den Wirsing, Kürbis und die Knöpfle dazu geben und unterschwenken.

    
  5. 5

    Zum Schluss die Soyacreme dazugeben und mit fein gehacktem Thymian und Salz würzen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g BIO Eierknöpfle
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 150 g Räuchertofu oder Räuchersaitan
  • 300 g Wirsing
  • 150 g Soyacreme oder Mandelsahne
  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 3 Stängel Thymian
  • Natives Olivenöl Extra
  • Salz

Unsere Vorschläge:

Barbecue-Rezepte

 

Kaffee & Kuchen-Rezepte

 

Vegetarische Rezepte