Erbsen Pfannkuchen

Wenn es um das Essen für unsere Kinder geht, dann soll dies immer ganz besonders simpel, bunt und schmackhaft sein. In kindgerechter Aufmachung und ohne viel Schnick-Snack schmeckt es den Kleinen am besten und dem ein oder anderem Gemüsemuffel lässt sich doch noch etwas Gesundes unterjubeln. Haben Sie mit Ihren Kindern viel Spaß beim Durchstöbern unserer abwechslungsreichen Kinderrezepte.

Personen
4
Zeit
40 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Eier, das Mehl und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen oder Handrührgerät kräftig aufschlagen. Nun die Milch unterrühren und Mineralwasser dazu geben, bis der Teig eine lockere etwas flüssige Konsistenz hat.

    
  2. 2

    Ca. 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen schon den Backofen auf Warmhaltestufe oder 80°C aufheizen, damit die fertigen Pfannkuchen warmgehalten werden.

    
  3. 3

    Pro Pfannkuchen etwas Butter in die Pfanne geben und ca. 100g Erbsen. Diese werden ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze vorgegart. Nun den Pfannkuchenteig dazu geben und goldgelb von beiden Seiten backen. Im Backofen warmhalten.

    
  4. 4

    Nacheinander die übrigen Pfannkuchen backen und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Junge Erbsen, sehr fein
  • 8 Stck Eier
  • 4 EL Mehl (gehäufte)
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Milch
  • Prise Salz
  • Mineralwasser

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.