Fischtoast "Herbstzeit"

Die Scholle, auch Goldbutt genannt, ist ein feiner Seefisch und einer der beliebtesten Plattfische in Deutschland. Aus seinen schmackhaften Filets lassen sich raffinierte Rezepte zaubern.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das tiefgefrorene Fischfilet "Fränkische Art" aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

    
  2. 2

    Blauschimmelkäse zerbröckeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden. Radicchio waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

    
  3. 3

    Am Ende der Garzeit den Fisch mit Apfelspalten und Käse belegen und ca. weitere 4 Minuten im Ofen gratinieren.

    
  4. 4

    Währenddessen das Brot toasten und je nach Geschmack buttern.

    
  5. 5

    Auf den Toast das gratinierte Fischfilet legen und mit Streifen von Radicchio und grob geschrotetem Pfeffer dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Blauschimmelkäse, z.B. Gorgonzola
  • 0.5 Kopf Radicchio
  • frischer grober Pfeffer
  • 4 Scheibe(n) Vollkorntoast
  • Butter nach Geschmack
  • 4 Stck Fischfilet "Fränkische Art"
  • 1 Stck roter Apfel