Frühlingssalat

Wenn die Sonne im Frühling den Garten zum Leben erweckt, dann starten wir in die Salatsaison. Erfrischende Salate mit Radieschen, Spinat und Kräutern aus dem heimischen strotzen nur so von Mineralien und Vitaminen. Und je nach Dressing verführen die Salate einen durch die ganze Welt.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Salate und Radieschen waschen und trocken tupfen. Radieschen in Scheiben schneiden, Salate in mundgerechte Stücke zupfen. Himbeeren waschen.

    
  2. 2

    Essig, Öl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer mit einem kleinen Schneebesen kräftig aufschlagen.

    
  3. 3

    Den Salat anrichten, mit Himbeeren und Eiervierteln dekorieren, mit dem Dressing beträufeln und mit Kresse bestreuen.

    

Serviertipps

Mit frisch gepressten Orangensaft wird das Dressing etwas lieblicher.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g gemischte Salate (Frisée, Rucola, Portulak, Babyspinat, Radieschen, geriebene Möhren, Wild Kräuter ...)
  • 3 EL Condimento Bianco
  • 5 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1 EL Spanischer Edelkastanienhonig
  • 1 TL Dijon Senf
  • 4 Stck hartgekochte Eier
  • 6 Stck Radieschen
  • 1 Schälchen frische Himbeeren
  • etwas Kresse