Gelato Nocciola

Wer gönnt sich nicht gerne ein Eis in einer knusprigen Waffel? Bei diesem Rezept werden die Schoko- und Nussfans nicht nein sagen können. Mit den karamellisierten Nüssen, der Schokosauce und den frischen Beeren passt unser Nachtisch auch hervorragend in die Herbst- oder Winterzeit.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    4 kleine Serviertabletts, Teller oder Glasplatten kalt stellen

    
  2. 2

    In einem kleinen Topf die Nüsse, Mandelhobel und den Honig so lange rühren, bis er goldbraun ist. Etwas Wasser dazugeben und unter weiterem Rühren abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Von den Waffelhörnchen die Spitzen abschneiden. Nun pro Portion ein Hörnchen auf die vorbereiteten Teller legen.

    
  4. 4

    Je eine Kugel Haselnuss, Schokosplit, Haselnuss auf den Teller an das Hörnchen wie in einer Reihe portionieren. Mit den karamellisierten Nüssen, der Schokosauce und den frischen Beeren dekorieren, direkt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL gemischte ungesalzene Nüsse, wie Hasel-, Wal- oder Cashenüsse
  • gehobelte Mandeln
  • 2 EL Honig
  • 8 Kugel(n) Haselnuss
  • 4 Kugel(n) Schoko-Split
  • 4 Stck Waffelhörnchen
  • Schokosoße
  • Frische Beeren

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.