Getrüffeltes Wildpilz Ragout

Trüffel sind knollige, meist unterirdisch wachsende Pilze. Jahrhundertelang waren sie Bestandteil der ländlichen Küche, heute sind sie die teuersten Speisepilze der Welt. Daher harmonisieren sie auch außerordentlich mit edlen Waldpilzen, die bis heute oft noch mühsam gesammelt werden.
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    In einer heißen Pfanne die tiefgefrorenen Pilze geben und bei hoher Temperatur braten bis die Flüssigkeit deutlich einreduziert ist.

    
  2. 2

    Währenddessen die Trüffel aus dem Carpaccio sehr fein würfeln, die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.

    
  3. 3

    Nun die gehackten Trüffel und die fein gehackte Knoblauchzehe mit 1 EL neutralem Öl zu den Pilzen geben und etwa 2 Minuten weiter schmoren lassen. Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren. .

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Feine Wildpilz-Auslese
  • 0.5 Stck Knoblauchzehe
  • 2 TL Trüffel-Carpaccio
  • 2 TL Petersilie
  • Salz, frischer Pfeffer
  • 1 EL neutrales Öl, z.B. Rapsöl

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.