Greek Souvlaki Bowl

In vielen Fällen werden Bowls so serviert, dass die einzelnen Zutaten in Gruppen angeordnet sind, um eine optisch ansprechende Präsentation zu erreichen. Im Gegensatz dazu werden Salate oft vor dem Servieren gemischt, um die Aromen und Texturen gleichmäßig zu verteilen. Die Darreichungsweise einer Bowl betont die Vielfalt und Fülle der Zutaten, was zu einem farbenfrohen Eindruck führt.

Personen
4
Zeit
35 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Hähnchenbrustfilet und Mais separat im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen. Die aufgetauten Filets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer vermengen, um die Marinade herzustellen. Die Hähnchenstücke gründlich in der Marinade wenden und abgedeckt für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend die marinierten Hähnchenstücke auf Spieße stecken.

    
  2. 2

    Gurke schälen und fein reiben. In einer Schüssel mit Joghurt, Dill, einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer vermengen, bis eine cremige Mischung entsteht.

    
  3. 3

    In einem Topf reichlich Wasser mit einer großzügigen Prise Salz zum Kochen bringen. Die Orzo-Nudeln hinzufügen und gemäß den Anweisungen auf der Verpackung bissfest kochen, normalerweise etwa 8 bis 10 Minuten. Sobald die Nudeln die gewünschte Konsistenz erreicht haben, in einem Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen, um überschüssige Stärke zu entfernen.

    
  4. 4

    Die gekochten Orzo-Nudeln gleichmäßig auf 4 Schalen verteilen. Die marinierten Hähnchenspieße auf einem Grill oder in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze grillen, bis sie durchgegart und goldbraun sind. Anschließend die gegrillten Hähnchenspieße über die Orzo-Nudeln in den Schalen legen.

    
  5. 5

    Tomaten und Gurken waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe hobeln. Feta in kleine Würfel schneiden. Die vorbereiteten Zutaten gleichmäßig auf den Schalen verteilen und großzügig mit Tzatziki garnieren. Nach Geschmack mit frischen Kräutern oder einer Prise Oregano garnieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet ohne Innenfilet
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • Für das Hähnchensouvlaki:
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • Für das Tzatziki:
  • 1 Stck Gurke
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Dill
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Bowl:
  • 200 g Orzo Nudeln
  • 200 g Mais
  • 2 Pck Tomaten
  • 1 Stck Gurke
  • 1 Stck rote Zwiebeln
  • 150 g Feta
  • Außerdem: Metall- oder Holzspieße