Grill-Wedges mit Käse-Mash

Kartoffel-Wedges sind einfach die besten Beilagen. Sie sind nicht nur schnell und direkt auch auf dem Grill gemacht, sie erhalten durch Kräuter oder Käsetoppings immer wieder neue Rezepturen. Kombiniert mit einem Dip sind Wedges einfach das perfekte Fingerfood für einen Abend auf der Terrasse, da kann es schon mal sein, dass das Fleisch auf dem Grill überflüssig ist.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Grill auf 200 °C vorheizen. Rosmarinkartoffeln mit dem Olivenöl vermengen.

    
  2. 2

    Grillpfanne auf dem Grill erhitzen und Kartoffeln in die Grillpfanne geben. Dabei immer wieder wenden, damit die Wedges von allen Seiten knusprig werden.

    
  3. 3

    Die unterschiedlichen Sorten geriebenen Käses miteinander vermengen, über die Wedges geben und im Grill mit Deckel so lange erhitzen, bis der Käse zu laufen beginnt.

    
  4. 4

    Je nach Geschmack mit Hefe und Chiliflocken würzen und direkt servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Rosmarinkartoffeln
  • 150 g geriebene Käse, z.B. Cheddar, Gouda, Emmentaler oder auch Ziegenkäse
  • Hefe- und Chiliflocken
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra