Hähnchen auf Mango Salat

Hähnchenbrustfilets sind das A und O einer gesundheitsbewussten Ernährung. Sie liefern wichtige Proteine und Vitamine und sind, im Gegensatz zu vielen anderen Fleischsorten, kaum von Fetteinlagerungen durchzogen.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchenbrustfilets und die Mango Würfel auftauen lassen.

    
  2. 2

    Orangensaft, Wasser und den braunen Zucker aufkochen lassen, und so lange köcheln lassen, dass die Flüssigkeit halb reduziert ist. Nun die Chiliwürfel dazu geben und das Olivenöl unterrühren.

    
  3. 3

    Etwas abkühlen lassen und die aufgetauten Mango Würfel vorsichtig und das Dressing heben. Etwa 20 Minuten marinieren.

    
  4. 4

    In der Zeit die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und in heißem Pflanzenöl ca. 10 Minuten saftig braten.

    
  5. 5

    Die Rauke waschen, trocken tupfen und klein zupfen. Die Hälfte unter den Mango Salat heben, den Rest zur Dekoration beiseite stellen.

    
  6. 6

    Pro Portion ein Bett aus Mango Salat auf Tellermitte setzen. Darauf das Hähnchenbrustfilet anrichten und mit der restlichen Rauke bestreut servieren.

    
  7. 7

    Dazu schmeckt knuspriges Landhausbaguette oder raffinierte Süßkartoffelpommes.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Hähnchenbrustfilet
  • 600 g Mango-Würfel
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 EL braunen Zucker
  • 1 TL Roter Chili
  • 6 EL Natives Olivenöl Extra
  • 0.5 Bund Rauke
  • 2 EL Sesamsaat
  • Salz, frischer Pfeffer, Pflanzenöl zum Braten

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.