Hähnchen-Minutensteak mit Fenchel-Orangen-Salat

Die Hähnchenbrust ist aus vielerlei Gründen sehr beliebt. Sie ist zart, bekömmlich, fettarm und schmeckt zu fast allem. Gerade im Sommer verführt sie mit ihrer leichten Zubereitung und vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten. Der frische und saftige Fenchel-Orangen-Salat ist nicht nur geschmacklich, sondern auch so ein richtiger Hingucker.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Fenchelknolle und die Frühlingszwiebeln mit einem Messer in feine Streifen schneiden. Die Orange filetieren und die Orangenfilets dazugeben. Aus den Abschnitten der Orange den Saft auspressen und beiseitestellen.

    
  2. 2

    Für die Vinaigrette den gepressten Orangensaft, Condimento Bianco, Olivenöl und je eine Prise Salz und Pfeffer zugeben. Das Dressing zu dem Fenchel-Orangen-Salat geben, vermischen und etwas ziehen lassen.

    
  3. 3

    In einer Pfanne etwas geschmacksneutrales Pflanzenöl erhitzen. Die tiefgefrorenen Hähnchen-Minutensteaks aus der Verpackung nehmen und in das heiße Fett geben. Die Temperatur auf mittlere Stufe stellen und die Hähnchen- Minutensteaks ca. 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten.

    
  4. 4

    Servieren Sie die marinierten Hähnchen-Minutensteaks zusammen mit dem Orangen-Fenchel-Salat und dem grünen Pesto auf einer Servierplatte.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck mariniertes Hähnchen-Minutensteak "Tomaten-Chutney"
  • 300 g Fenchelknolle
  • 3 Stck Bio-Orangen
  • 2 EL Condimento Bianco
  • 3 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Salz und frischer Pfeffer
  • 1 Glas grünes Pesto

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.