Kinderleichter Hähnchen-Nudelauflauf

Das Hähnchen ist wohl das beliebteste Geflügel schlechthin, da es sehr bekömmlich ist und sich vielfältig zubereiten lässt. Die zarten gegarten Innenfilets eignen sich auch für milde Rezepte für Kinder hervorragend.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Hähnchenfiletspitzen antauen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.

    
  2. 2

    Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    
  3. 3

    In einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser die Nudeln nach Empfehlung kochen. Ca. 2 Minuten vor dem Ende der Garzeit das Gemüse mit dazu geben und mitkochen lassen.

    
  4. 4

    Währenddessen in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl dazu geben und unter Rühren mit dem Schneebesen leicht anschwitzen. Mit der Milch ablöschen und leicht köcheln lassen. Die Sauce sollte sämig, aber nicht zu dickflüssig sein. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

    
  5. 5

    Eine Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen, Nudeln mit Gemüse und Hähnchenstücke in die Form geben kurz vermengen und dann die Sauce darüber verteilen.

    
  6. 6

    Mit geriebenem Cheddar Käse bestreuen und ca. 30 Minuten im Ofen garen.

    
  7. 7

    Mit Schnittlauch bestreut servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Gegarte Hähnchen-Filetspitzen
  • 300 g Farfalle Nudeln
  • 500 g Bunter Gemüseteller
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 70 g geriebener Cheddar-Käse
  • Salz, frischer Pfeffer, Muskat
  • 1 TL Schnittlauch

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.