Knusprige Süßkartoffelsticks mit rote Beete-Kichererbsen-Creme

Ob süß oder herzhaft - die Süßkartoffel mit ihrer Geschmacksvielfalt kann beides! Der nussig-süße Geschmack erinnert an Maronen und Kürbis. Sie bereichert die europäische Küche und wird immer beliebter.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die tiefgefrorenen Süßkartoffel-Pommes aus der Verpackung nehmen und möglichst einlagig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

    
  2. 2

    Währenddessen die Kichererbsen durch ein Sieb abschütten und einmal abbrausen. In eine Schale geben und mit Roter Beete, Joghurt und Olivenöl pürieren. Mit Meersalz, frischem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

    
  3. 3

    Kresse abbrausen, abschneiden und die rote Beete-Kichererbsen-Creme damit dekorieren. Zu den Süßkartoffelsticks servieren.

    

Serviertipps

Eine besondere Note bekommt die Creme, wenn sie mit etwas Meerrettich abgeschmeckt wird.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Knusprige Süßkartoffel-Pommes
  • 250 g fertig gekochte rote Beete
  • 250 g Kichererbsen, fertig gekocht
  • 1 Becher griechischen Joghurt (150g)
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 1 EL Zitronensaft
  • Kresse zur Dekoration
  • Meersalz, frischen Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.