Limanda Frischkäseröllchen

Die Pazifische Kliesche (Limanda aspera) ist eine Fischart aus der Familie der Plattfische. Sie kommt am häufigsten im Nordpazifik vor. Aufgrund ihres zarten mageren Fleisches wird sie als Delikatesse geschätzt.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Fischfilets auftauen lassen, kurz unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    Die Filets mit dem Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten einmarinieren lassen.

    
  3. 3

    Den Frischkäse mit dem Schneebesen glatt verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter dazu geben und alles verrühren.

    
  4. 4

    Jetzt die Filets mit der hellen Seite nach unten legen und mit der Kräuterfüllung bestreichen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

    
  5. 5

    Für den Spinat in einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin die gehackten Zwiebeln auf mittlerer Hitze anschmoren. Die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Spinat in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

    
  6. 6

    Währenddessen die Butter in einer zweiten beschichteten Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen und die Limanda-Röllchen darin von beiden Seiten zwei bis drei Minuten lang anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

    
  7. 7

    Nun den Spinat aus der Pfanne nehmen und mit den warmen Zwiebelwürfeln dekorieren. Die Limanda-Röllchen entweder mittig auf oder direkt neben dem Spinat anrichten.

    

Serviertipps

Dazu schmeckt warmes Rosmarin Focaccia vorzüglich!

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Schollenfilets
  • Saft einer Zitrone
  • 4 EL Frischkäse
  • 4 EL 8 Gartenkräuter
  • 1 EL Butter
  • Salz und frischen Pfeffer
  • 400 g Rahmspinat
  • 4 EL Zwiebelwürfel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, frischen Pfeffer und Muskat
  • 1 Stck Focaccia

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.