Original Thüringer Rostbratwurst gegrillt

Neben dem Rostbrätel sind die Thüringer Rostbratwurst die Stars auf dem Rost, wie man in Thüringen sagt. Und beides schmeckt am besten mit nicht viel Schi-Schi. Ein guter Senf, ein kräftiges Brot und ein Schluck Bier reichen, um den Rost brennen zu lassen.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Original Thüringer Rostbratwurst aus der Verpackung nehmen und zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen.

    
  2. 2

    Trocken tupfen und mit einem scharfen Messer auf der Oberseite mehrmals einschneiden.

    
  3. 3

    Auf dem Holzkohlegrill rundherum goldbraun grillen.

    
  4. 4

    Mit Senf und kräftigem Bauernbrot genießen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Original Thüringer Rostbratwurst
  • 4 TL Gourmetsenf Räucherpfeffer ( 3030773)
  • 4 Scheibe(n) Bauernbrot

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.