Pulled Pork Haxen Burger

Unter einem Burger stellen wir uns, ganz platt gesagt: ein Stück Fleisch in einem Brötchen vor! Der neue Fastfood Trend greift jetzt auf das butterzarte Pulled Pork Fleisch zurück. Es ist ein ganz neues Mundgefühl und überzeugt definitiv jeden Barbecue-Liebhaber!

Personen
4
Zeit
120 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Spitzkohl entstrunken und in feine Streifen hobeln. Walnussöl und Rotweinessig anrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

    
  2. 2

    Pfanne ohne Fett erhitzen und Kümmelsaat hineingeben, kurz erhitzen und anschließen im Mörser grob zermahlen. Dem Dressing beifügen.

    
  3. 3

    Den Spitzkohl mit dem Dressing mischen und 2 - 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

    
  4. 4

    Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die tiefgefrorene Grillhaxe aus der Verpackung nehmen und in einer feuerfesten Schale im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 90 Minuten garen.

    
  5. 5

    Währenddessen in einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Tomatenketchup, Tomatenmark, Worcester-Sauce, Chiliflocken, Obst-Essig, Honig zugeben und gut vermischen. Unter ständigem Umrühren etwa 20 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.

    
  6. 6

    10 Minuten vor Ende der Garzeit die tiefgefrorenen Country- Brötchen aus der Verpackung nehmen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten antauen lassen.

    
  7. 7

    Die Haxe aus dem Ofen nehmen, den Backofen auf 200 °C erhitzen und die Brötchen in den Backofen schieben. Ca. 10 Minuten aufbacken.

    
  8. 8

    In der Zeit das Haxen-Fleisch mit Hilfe zweier Gabeln vom Knochen lösen und auseinanderziehen.

    
  9. 9

    Die Brötchen aufschneiden und die BBQ-Chili-Soße auf die Brötchen streichen, Krautsalat und Fleisch darauf platzieren und den Burger mit der oberen Hälfte der Brötchen abdecken.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Country-Brötchen-Mix
  • Salz, frischen Pfeffer, Zucker
  • 1 Stck Grillhaxe
  • 1 kg Spitzkohl
  • 3 EL Walnussöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Zwiebelwürfel
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 300 ml Tomatenketchup
  • 40 g Tomatenmark
  • 1 EL Worcester-Sauce
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 EL Obstessig
  • 1 EL Honig