Pure Walnuss

Nudeln, Schokolade und Eis haben eins gemeinsam: Sie machen glücklich. Und in Kombination mit den unterschiedlichen Dekorationen werden aus Eiskugeln exklusive Kreationen für Genießer.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Walnüsse klein hacken. In einer Pfanne Honig mit Wasser erhitzen und leicht karamellisieren. Sobald die Masse etwas bräunt, Walnüsse dazu geben und so lange rühren, bis alle Stückchen mit Honig umhüllt sind.

    
  2. 2

    Pfanne vom Herd nehmen, Walnussstückchen auf ein Backpapier geben und abkühlen lassen.

    
  3. 3

    Walnussstückchen in einen Suppenteller füllen. Je 4 große Eiskugeln portionieren, direkt in den Walnüssen wälzen, auf ein Brett setzen und direkt wieder einfrieren.

    
  4. 4

    Schlagsahne ggf. mit etwas Zucker schön steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Marzipanrigel einmal schräg durchschneiden für die Dekoration.

    
  5. 5

    Vor dem Servieren Eiskugeln mit Schokoladensauce, Schlagsahnetupfen und Marzipanriegelhälften dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Walnüsse
  • 4 EL Honig, sehr fein sind Lavendel- oder Walnusshonig
  • 3 EL Wasser
  • Schokoladensauce
  • 200 g Schlagsahne
  • 4 kleine Marzipanriegel, z.B. Niederegger
  • 400 g Walnuss