Riesengarnelen mit Guacamole und Süßkartoffelpommes

Diese raffinierte Snack-Variante wird garantiert ein Hit auf jedem Buffet. Ein glänzender Auftritt für saftige Garnelen auf Guacamole. Die feinwürzigen Süßkartoffel-Pommes runden das Dip-Vergnügen hervorragend ab.

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Riesengarnelen auftauen lassen und vor der weiteren Zubereitung mit kaltem Wasser abbrausen, gut abtropfen und trocken tupfen.

    
  2. 2

    Den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen.

    
  3. 3

    Süßkartoffelpommes tiefgefroren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Backofen ca. 20 Minuten knusprig backen.

    
  4. 4

    Für die Guacamole Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel und dem Saft einer Limette nicht zu fein zerdrücken. Rote Zwiebel pellen, Tomate waschen, trocken tupfen. Knoblauchzehe pellen und alle drei Zutaten wirklich fein hacken. Die Hälfte der gewaschenen und trocken getupften Blätter des Korianders grob hacken. Alle Zutaten unter das Avocado Mus heben. Mit Salz abschmecken.

    
  5. 5

    Die aufgetauten und trocken getupften Garnelen in einer Pfanne mit etwas Oliven- oder Kokosöl kurz anbraten.

    
  6. 6

    Die Gläser jeweils mit Guacamole, zwei gebratenen Riesengarnelen und drei Süßkartoffel-Pommes befüllen und mit Koriandergrün dekoriert servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • Oliven- oder Kokosöl zum Braten
  • 12 kleine Gläser
  • 2 Zweig(e) Koriander
  • Salz
  • 36 Stck Knusprige Süßkartoffel-Pommes
  • 24 Stck Riesengarnelen
  • 2 Stck Avocado, reif
  • 1 Stck rote Zwiebel
  • 1 Stck Tomate
  • 1 Stck Limette