Schwarzwurzel-Süßkartoffel-One Pot

One Pot, die moderne Art alles in einem Topf zu kochen. Einfach die Zutaten nacheinander anschmoren, Brühe oder Sahne dazu geben, würzen und köcheln lassen. Schmeckt nicht nur toll, ist auch Abwasch-schonend. Gleich ausprobieren!

Personen
4
Zeit
25 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Süßkartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Bei den Lauchzwiebeln das obere Grün und die Wurzelenden entfernen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und waschen.

    
  2. 2

    Kabanossi in Scheiben schneiden und in erhitzter Pflanzencreme anbraten. Lauchzwiebeln und Süßkartoffeln zufügen und andünsten. Brühe und Sahne angießen, Schwarzwurzeln dazugeben und abgedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 12 - 15 Minuten garen.

    
  3. 3

    Schwarzwurzel-One-Pot mit Käse verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern anrichten oder originell im „Topf“ servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Süßkartoffeln
  • 4 Stange(n) Lauchzwiebeln
  • 200 g Kabanossi
  • 2 EL Pflanzencreme
  • 400 ml Klare Delikatess-Suppe
  • 100 g Sahne
  • 1000 g Schwarzwurzeln
  • 50 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • Super lecker und schnell zubereitet. Wird auf jeden Fall wieder gekocht.