Tarte Winterwald

In Frankreich sind sie zu Hause, die köstlichen Kuchen aus Mürbeteig. Goldbraun gebacken mit feinen Füllungen ob herzhaft oder süß werden sie warm oder kalt gegessen und sind immer ein Genuss.

Personen
0
Zeit
0 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die tiefgefrorene Baiser-Tarte Himbeer aus der Verpackung nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten zubereiten. Anschließend ca. 15 Minuten auskühlen lassen.

    
  2. 2

    Die Rosmarinzweige wie kleine Tannenbäumchen in den Kuchen stecken und mit dem Puderzucker den Kuchen üppig bestreuen.

    

Zutaten für 0 Personen:

  • 1 Baiser-Tarte Himbeer
  • 3 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 EL Puderzucker

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.