Vegetarische Albondigas

Tapas sind für viele das Markenzeichen der spanischen Küche. Sie sind weit mehr als kleine Snacks, die gerne mit Händen oder Zuhilfenahme eines Zahnstochers gegessen werden. Tapas stehen wir ein Lebensgefühl, das von geselligem Miteinander geprägt ist. Lassen Sie sich von diesem Rezept inspirieren und sprechen gleich die nächste Einladung aus.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Für die Zubereitung der Albondigas in einem Wasserkocher ca. 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Klare Delikatess-Suppe in einem Becher mit kochendem Wasser übergießen und auflösen.

    
  2. 2

    Knoblauch mit Tomaten und Gemüsebrühe im hohen Rührbecher pürieren. Olivenöl dazugeben und mit Zimt, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

    
  3. 3

    In einer hohen, beschichteten Pfanne etwas Fett erhitzen. Tiefgefrorene vegetarische Kein-Hack Frikadellen in die Pfanne geben und bei kleiner bis mittlere Temperatur für ca. 10 Minuten von allen Seiten gleichmäßig braten. Die Tomatensauce dazugeben, nochmals erwärmen und die vegetarischen Frikadellen gar ziehen lassen. Zum Servieren mit der Sauce auf 4 Schälchen verteilen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 0.5 TL Zimt
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 300 g Vegetarische kein-Hack Frikadelle
  • 1 TL Klare Delikatess-Suppe
  • 1 TL Knoblauchwürfel
  • 600 g Dosentomaten
  • 3 EL Natives Olivenöl Extra