Vegetarischer Pulled-Chicken-Döner

Müssen herzhafte Gerichte immer Fleisch enthalten? Definitiv nicht, denn die Zusammenstellung der Zutaten, der Gewürze und der Zubereitung entscheiden über das Geschmackserlebnis. Das vegtarische Pulled-Chicken harmoniert hervorragend mit unserem knusprigen Fladenbrot und einer knackig bunten Gemüsemischung.

Personen
4
Zeit
30 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das tiefgefrorene Fladenbrot aus der Verpackung nehmen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Danach im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten aufbacken. Vor dem Aufschneiden das Fladenbrot auskühlen lassen.

    
  2. 2

    Tomaten, Frühlingszwiebeln und Petersilie waschen und trocken tupfen. Tomate in Würfel und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, die Petersilie hacken und alles zusammen unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

    
  3. 3

    Den Eisbergsalat in feine Streifen, die rote Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden. Den Hummus oder die Joghurtsauce cremig verrühren.

    
  4. 4

    In einer Pfanne etwas Pflanzenfett erhitzen und das tiefgefrorene vegetarische "Pulled-Chicken" mit Pflanzenprotein bei mittlerer bis starker Hitze unter Wenden ca. 7 Minuten braten.

    
  5. 5

    Pro Portion ein halbes Fladenbrot mit Eisbergsalat, vegetarischem Pulled-Chicken, den vorbereiteten Tomaten, dem Hummus oder Jogurt und den Zwiebelringen füllen. Direkt servieren und genießen.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stck Fladenbrot
  • 400 g Vegetarisches "Pulled-Chicken"
  • 2 Stck Fleischtomaten
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 0.5 Stck Eisbergsalat
  • 8 EL Hummus oder Joghurtsauce
  • 1 Stck große rote Zwiebel
  • Chiliflocken, Salz, Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.