Crostini mit Artischocken und Mozzarella

Antipasti ist die Mehrzahl von Antipasto und unwiderruflich mit Italien verbunden. Sie werden oft aus gegrilltem Gemüse zubereitet, aber auch Caprese, Carpaccio oder Bruschetta sind typisch italienische Vorspeisen. Mit einem knusprigen Ciabatta und einem Gläschen Wein - dolce far niente!
Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Die Artischocken in Salzwasser ca. 12 Minuten kochen, dann abtropfen lassen.

    
  2. 2

    Aceto Balsamico di Modena und 4 EL Gourmet Öl Zitrone mit Salz und frischem Pfeffer verrühren und die Artischocken darin ca. 10 Minuten marinieren.

    
  3. 3

    Währenddessen die Cherrytomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Mozzarella und die italienischen Bauernbrötchen in Scheiben schneiden.

    
  4. 4

    Die Brötchenscheiben im Toaster goldbraun toasten. Pro Portion je 2 Scheiben auf einen Teller legen, mit dem restlichen Gourmet Öl Zitrone beträufeln.

    
  5. 5

    Je 2-3 Scheiben Mozzarella, die Cherrytomaten und die marinierten Artischockenviertel auf die Brötchenscheiben legen und mit frischem Pfeffer würzen. Mit Basilikumblättchen und ggf. Kapern dekorieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 Stck Artischockenviertel
  • 4 EL Aceto Balsamico di Modena I.G.P.
  • 8 Stck Cherrytomaten
  • 180 g Büffelmozzarella
  • 2 Stck Bauernbrötchen italienischer Art
  • Salz, frischer Pfeffer
  • Basilikumblätter
  • ggf. Kapern
  • 6 EL Gourmetöl - Zitrone

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

  • LECKER!!

  • LECKER!!